Yoga Kula - Gemeinschaft


Yoga für Alle bedeutet auch Yoga den Personen zu ermöglichen, die sich aus sozialen bzw. finanziellen Gründen
Yogastunden nicht leisten können.

Darum starten wir mit dem Projekt Yoga sospeso. Diese Aktion ist vorallem  bekannt als Café sospeso und entstand vermutlich um die Zeit zwischen den beiden Weltkriegen in Neapel. In dieser Zeit war ein grosser Teil der Bevölkerung geprägt von Armut. Die Menschen begannen sich gegenseitig Kaffe zu bezahlen und so feierte der aufgeschobene oder spendierte Kaffe seine Geburtsstunde.

Mittlerweile hat sich dies Aktion in vielen Ländern der Welt verbreitet. Auch wir können unseren Beitrage dazu leisen Menschen eine Freude zu bereiten. Unsere Vision ist das Gemeinschaftsgefühl zu stärken, vom Ich zum Wir.
Das Leben ist stets ein Fluss von Geben und Nehmen. Geben, weil man gerade geben kann. Nehmen, weil man es gerade braucht.

Das Pinzip:
Bezahle eine Yogastunde nicht nur für dich selbst, sondern auch für eine Person, die es sich momentan selbst nicht leisten kann!

Mit gutem Bespiel voraus spendiert yoga-lution die erste Gruppen-Yogalektion!

Energie folgt Energie.



Yoga sospeso:
1 Gruppenyogaklasse a 90min. (25.- CHF)

 

für ein Miteinander, Karma Yoga, Bhakti Yoga